August 24, 2023

Alles, was Sie über All-On-4-Zahnimplantate wissen müssen 

Willkommen bei unserem umfassenden Leitfaden über All-on-4-Zahnimplantate! In diesem informativen Beitrag gehen wir auf fünf wesentliche Fragen zu diesem revolutionären zahnmedizinischen Verfahren ein. All-on-4-Implantate bieten eine bahnbrechende Lösung für Menschen mit umfangreichem Zahnverlust. Mit nur vier strategisch platzierten Implantaten wird ein fester, funktioneller und ästhetisch ansprechender vollständiger Zahnersatz geschaffen. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über All-on-4-Zahnimplantate wissen müssen, was sie sind, wie sie funktionieren, wer für dieses Verfahren in Frage kommt, welche Vor- und Nachteile sie haben usw. Diese Informationen werden Ihnen helfen, eine fundierte und sorgfältige Entscheidung zu treffen, wenn Sie dieses Verfahren in Anspruch nehmen möchten. 

Alle auf 4 Zahnimplantate in Albanien

Was sind All-On-4-Zahnimplantate?

All-on-4 ist eine bahnbrechende Methode zum Ersatz mehrerer verlorener Zähne und zum Wiederaufbau des Mundes eines Patienten, um die volle Funktion wiederzuerlangen. In diesem Handbuch beschreiben wir All-on-4-Zahnimplantate im Detail und zeigen auf, was der Patient erwarten kann. Das schreckliche Ereignis, Zähne zu verlieren, kann aus einer Vielzahl von Gründen eintreten. Einige davon können sein:

  • Fragen der Mundgesundheit.
  • Unbeabsichtigter Aufprall.
  • Der Zahnverfall war fortgeschritten.

Ganz gleich, was der Grund dafür ist, die Zähne müssen ersetzt werden, um die volle Funktionalität des Mundes wiederherzustellen, und die All-on-4-Methode wird mit ihren neuen innovativen Methoden die besten Ergebnisse liefern. 

Was macht das All-on-4-Verfahren für Zahnimplantate anders?

Viele Menschen verwenden nach wie vor herkömmliche Zahnprothesen, aber sie können unbequem sein. Zahnprothesen haben mehrere Nachteile, wie z. B. die frühe Schmierung der Klebstoffe, die dazu führen kann, dass sich die Prothese unerwartet vom Zahnfleisch löst. Dies kann für den Träger peinlich sein. Die starken Klebstoffe schränken auch die Auswahl der Mahlzeiten ein, was es schwierig macht, die Lieblingsspeisen zu genießen. 

Ein weiterer Nachteil des herkömmlichen Zahnersatzes ist der Verlust der Knochendichte, der eintritt, wenn Zähne im Kiefer fehlen. Das Kauen übt Druck auf den Knochen aus, was die Entwicklung fördert und die Region stärkt. Die Knochen verlieren mit der Zeit an Dichte und Festigkeit, wenn Zähne verloren gehen, weil der Druck auf die Zähne abnimmt. Das Gute ist, dass es neue Techniken gibt, die diese Probleme lösen und die Mundfunktionen wiederherstellen. 

Bei der All-on-4-Zahnimplantatlösung werden Zahnimplantate direkt im Kieferknochen verankert und bieten die gleiche Stimulation wie echte Zähne, um den Verlust der Knochendichte zu verhindern und die Festigkeit des Kieferknochens zu erhalten. Die Stabilität der Implantate ermöglicht auch eine sicherere Verbindung für die Zahnprothese, so dass die Patienten alle Speisen genießen können, ohne sich um lockere Zähne sorgen zu müssen. Angesichts der Vorteile, die sie bieten, interessieren sich viele Menschen für All-on-4-Zahnimplantatlösungen, um ihr Lächeln zurückzuerlangen. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie das Verfahren funktioniert, und wenn Sie es in Erwägung ziehen, könnte es für Sie interessant sein. 

All on 4 Implantate in Albanien Erstberatung

Erste All-on-4-Beratung und -Untersuchung

Der Zahnarzt beginnt mit einer Beurteilung und Beratung des Patienten im Vorfeld einer vollständigen oralen Versorgung mit der All-on-4-Zahnimplantatlösung. Dieses Verfahren umfasst eine gründliche Bewertung der medizinischen und zahnmedizinischen Vorgeschichte des Patienten, Röntgenaufnahmen, digitale 3D-Scans und eine körperliche Untersuchung des Mundes. Das Hauptziel dieser Untersuchung ist es, alle zugrundeliegenden Probleme zu finden, die vor der All-on-4-Behandlung behoben werden müssen. 

Während dieser Untersuchung wird der Zahnarzt ein ausführliches Gespräch mit dem Patienten über seine Ziele und seine Erwartungen nach dem Eingriff führen. Die Patienten müssen über alle erforderlichen Kenntnisse verfügen, um kluge Entscheidungen in Bezug auf ihre Gesundheit treffen zu können. Dieses Gespräch ist entscheidend, um sicherzustellen, dass der Patient vollständig vorbereitet ist und alle relevanten Variablen berücksichtigt werden.

Vorbereitung des Verfahrens und des Patienten auf die All-on-4-Behandlung

Der nächste Teil des Verfahrens beginnt, sobald der Patient darüber aufgeklärt wurde und als Kandidat für die Therapie in Frage kommt. Im Vorfeld des Eingriffs werden genaue Messungen vorgenommen, um den Zahnersatz zu entwerfen und die Platzierung der Zahnimplantate zu planen. Dies garantiert einen präzisen Sitz, optimalen Patientenkomfort und die größtmögliche Stabilität zwischen den Implantaten und der Prothese. 

Die Höhe des natürlichen Zahnfleischsaums, der Über- oder Unterbiss und die Kieferkammreduktion werden gemessen, um ein natürliches Aussehen und Gefühl zu erreichen. Außerdem werden Bissabdrücke genommen, um Abdrücke zu erstellen, die zur Beurteilung der Größe und Passform der verschiedenen Komponenten des All-on-4-Verfahrens verwendet werden. 

Von diesen Abdrücken werden Wachs-Probeprothesen angefertigt, um die korrekte Positionierung und Passform sicherzustellen, bevor provisorische implantatgetragene Prothesen angefertigt werden. Wenn alles fertig ist, wird der Termin für die All-on-4-Operation festgelegt, und der Eingriff wird durchgeführt.

Erschwingliche alle auf 4 Zahnimplantat Chirurgie in Albanien

Das All-On-4-Verfahren, Schritt für Schritt

Schritt 1

Der Zahnchirurg wird vor der chirurgischen Phase Ihrer zahnärztlichen Behandlung den natürlichen Abstand zwischen Ober- und Unterkiefer sorgfältig ausmessen und markieren, um zu gewährleisten, dass er nach dem Eingriff erhalten bleibt. Dies ist wichtig, um die Form Ihres Gesichts und die Lage Ihres Kiefers zu erhalten. Die noch vorhandenen Zähne und die Reste der bereits ausgefallenen Zähne werden unter Narkose entfernt, ebenso wie das überschüssige oder beschädigte Zahnfleisch. Anschließend wird der Kieferknochen für die Kieferkamm-Reduktion freigelegt, und es werden genaue Messungen vorgenommen, um festzustellen, wie viel Knochen von jedem Bogen entfernt werden muss, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. 

Schritt 2

Für das Einsetzen der Zahnimplantate, die mit dem richtigen Druck befestigt werden, wird der Restknochen geglättet und vorbereitet. Die Pfeiler werden eingesetzt und die provisorische Prothese wird mit mechanischen Verschlüssen befestigt. Um eine adäquate Okklusion des Ober- und Unterkiefers zu gewährleisten und eventuelle Überhöhungen oder unregelmäßige Kontaktpunkte für eine maximale Funktionalität zu beseitigen, untersucht und bestätigt das zahnärztliche Personal das Bissmuster.

Schritt 3

Der hochkompetente Zahnchirurg wird zunächst alle verbliebenen Zähne oder Fragmente von zuvor verlorenen Zähnen sowie überschüssiges oder beschädigtes Zahnfleischgewebe entfernen, um den Erfolg Ihrer Zahnbehandlung zu gewährleisten. Durch die Freilegung Ihres Kieferknochens kann eine Kieferkammreduktion durchgeführt werden. Bei diesem Verfahren wird die Knochenmenge, die aus jedem Bogen entnommen werden muss, sorgfältig berechnet, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Der verbleibende Knochen wird dann abgeflacht und für das Einsetzen der Zahnimplantate vorbereitet. Das Einsetzen von Zahnimplantaten ist ein heikles und genaues Verfahren, das große Sorgfalt und Liebe zum Detail erfordert. 

Schritt 4

Um eine optimale Festigkeit und Stabilität zu gewährleisten, ohne mit anderen Teilen Ihrer Gesichtsstruktur in Berührung zu kommen, werden die Stellen, an denen die Implantate eingesetzt werden sollen, genau bestimmt und die Pilotlöcher in exakten Winkeln gebohrt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Implantate korrekt und in einer Linie mit Ihren natürlichen Zähnen liegen, was zu einem nahtlosen und natürlich wirkenden Lächeln führt. Sobald die Implantate fest sitzen, versiegelt das zahnärztliche Personal den Einschnitt sanft und stellt sicher, dass jedes Implantat korrekt platziert ist, um einen maximalen Nutzen zu erzielen. Ihre Zahnimplantate werden Ihnen ein atemberaubendes, voll funktionsfähiges Lächeln schenken, das dank dieser Liebe zum Detail viele Jahre lang halten wird.

Schritt 5

Die Pfeiler, die als Befestigungspfosten für den Zahnersatz dienen, werden mit den Zahnimplantaten verbunden, sobald diese fest sitzen. Um einen festen Sitz zu gewährleisten, markiert und bohrt das zahnärztliche Personal genau die Kontaktstellen, an denen die Pfeiler auf den provisorischen Zahnersatz treffen. Die provisorische Prothese wird vorbereitet und dann mit mechanischen Befestigungselementen fixiert. 

Schritt 6

Anschließend werden die Löcher der provisorischen Prothese gefüllt und verschlossen, und das Team überprüft und bestätigt das Beißmuster. Um eine korrekte Okklusion von Ober- und Unterkiefer zu gewährleisten, werden hochstehende Bereiche oder asymmetrische Kontaktstellen korrigiert. Nach Abschluss dieser Maßnahmen kann der Heilungsprozess beginnen, und Sie können sich in dem Wissen entspannen, dass Ihre Zahnimplantate Ihnen ein schönes, lang anhaltendes Lächeln schenken werden.

All on 4 - Wiederherstellung von Zahnimplantaten

Erholungsphase und Anpassen der endgültigen All-On-4-Prothese

Es ist wichtig, dass die Patienten die empfohlenen Protokolle für die Mundpflege nach dem Eingriff befolgen, sobald die Zahnimplantatbehandlung abgeschlossen ist. Um den Heilungsprozess zu unterstützen und eine schnelle Genesung zu gewährleisten, wird das zahnärztliche Personal bei Bedarf Schmerzmittel verabreichen und Tipps für eine gute Mundhygiene geben. 

Außerdem werden Folgekonsultationen durchgeführt, um die Entwicklung zu verfolgen und eventuelle Probleme zu behandeln. Es wird dringend empfohlen, dass die Patienten während der ersten Erholungsphase eine Diät mit weicher Kost einhalten, damit sich die Implantate erfolgreich mit dem umgebenden Kieferknochen verbinden können. Für die Herstellung von Zahnimplantaten wird ein starker Verbundstoff verwendet, der fest mit dem Knochen verwächst. Nach dieser Einheilungsphase, die in der Regel 3 bis 4 Monate dauert, kann der Patient allmählich härtere Lebensmittel in seine Ernährung aufnehmen. 

Nach der Einheilung kommt der Patient für eine weitere Abdrucknahme in die Zahnarztpraxis zurück. Um eine individuelle Passform für die endgültige Prothese herzustellen, nimmt der Zahnarzt die provisorische Prothese heraus und fertigt Abdrücke vom Zahnfleisch und den Implantaten an. Die provisorische Prothese wird nach den Abdrücken wieder eingesetzt, bis das fertige Produkt fertig ist. Sobald die letzte Prothese befestigt ist, gilt der Eingriff als abgeschlossen, und der Patient kann seinen neuen festen Zahnersatz bequem genießen.

Vorteile von All-On-4-Implantaten

Wenn Sie sich für Zahnimplantate entschieden haben, sollten Sie sich über die All-on-Four-Methode informieren. Im Vergleich zu herkömmlichen Implantaten bietet dieses Verfahren eine Reihe von Vorteilen VorteileDie Vorteile sind eine schnellere Fertigstellung der endgültigen Prothese, eine weniger komplizierte Operation und die Möglichkeit, auf die zahnärztliche Knochentransplantate. Falls erforderlich, können Zahnimplantate auch am selben Tag wie Zahnextraktionen eingesetzt werden. Sie müssen nicht jeden Tag eine Hybridprothese einsetzen und herausnehmen, da Sie am selben Tag wieder Zähne und ein Lächeln haben können. Jeder, der nach einer dauerhaften und angenehmen Lösung für sein Lächeln sucht, sollte dies unbedingt in Betracht ziehen.

FAQ

Kann ich mit All-on-4-Implantaten etwas essen?

Während der Genesung von All-on-4-Implantaten ist es wichtig, dass Sie die Nahrungsmittel, die Sie zu sich nehmen, kontrollieren. Vielleicht möchten Sie zunächst einige Wochen lang weiche Lebensmittel essen, damit die Zähne heilen können, und danach können Sie nach und nach andere Alternativen hinzufügen. Wir empfehlen Ihnen, knusprige und harte Speisen zu vermeiden, da sie Schmerzen verursachen und die Implantate beschädigen können. Wenn Sie sich an diese Mahlzeiten halten, können Sie zu einer schnellen und vollständigen Genesung beitragen. Für eine schnelle Genesung ist es wichtig, dass Sie Ihre Lebensmittel sorgfältig auswählen und Ihrer Gesundheit Vorrang einräumen.

Woraus bestehen die All-on-4-Zahnimplantate?

All-on-4-Implantate werden aus Titan hergestellt. Dieses Material ist langlebig und kann sich nahtlos in Ihren Kiefer einfügen, sodass Sie die besten Ergebnisse erzielen. 

Wie lange nach All-on-4 kann ich normal essen?

Wenn Sie Ihre bleibenden Zähne haben und Ihre Zahnimplantate vollständig mit Ihrem Kieferknochen verwachsen sind, können Sie fast alles essen, auch grobe und schwierige Mahlzeiten. Für eine schnelle Genesung sollten Sie sich an die Empfehlungen Ihres Zahnarztes halten.

Bild von Jessica

Jessica

Lernen Sie Jessica kennen, die mitfühlende Website-Herausgeberin mit einer Leidenschaft für Medizintourismus, medizinische Eingriffe, plastische Chirurgie und die Entdeckung der Wunder Albaniens. Durch ihre informativen und eloquenten Texte leitet und befähigt sie die Leser, fundierte Entscheidungen über die Gesundheitsversorgung zu treffen und die Schönheit dieses bezaubernden Landes zu erkunden. Lassen Sie Jessica Ihre vertrauenswürdige Quelle für alles rund um Gesundheit, Reisen und Selbstfindung sein.

Inhaltsübersicht

Kontakt aufnehmen

de_DEGerman

Instagram und Facebook

BRAUCHEN SIE EINEN RAT VON UNSEREN EXPERTEN?

Erhalten Sie ein kostenloses Angebot von einem spezialisierten Arzt

Schnellster Weg Jetzt anrufen oder WhatsApp

Hochladen einer Datei

Die Größe der Datei(en) ist auf 20 MB begrenzt.

Indem ich unten auf die Schaltfläche "Absenden" klicke, stimme ich zu, dass ein Vertreter mich per E-Mail oder telefonisch unter der von mir angegebenen Telefonnummer über die Dienstleistungen von medicaltourisminalbania.com kontaktiert.
Geben Sie das Captcha ein